Seelsorge

Wir bieten allen Bewohnerinnen und Bewohnern, wenn sie dies wünschen, eine seelsorgerliche Begleitung an. Unser Hausgeistlicher Pater Bernardo steht unseren Bewohnern, deren Angehörigen sowie unseren Mitarbeitern für Besuche und Gespräche zur Verfügung. Er wird unterstützt durch unsere indischen Ordensschwestern. Unsere Hauskapelle befindet sich im Erdgeschoss. Sie ist täglich geöffnet und gibt Bewohnern, Besuchern und Mitarbeitern die Möglichkeit zum stillen Verweilen und Gebet.

Für unsere demenzkranken Bewohner werden zusätzliche, speziell konzipierte Wortgottessdienste in der Kapelle oder in den Bewohnerzimmern angeboten.

Neben dem Seelsorgeangebot im Allgemeinen steht für schwerstkranke und sterbende Bewohner hospizliche Begleitung durch die Kooperation mit dem Ambulanten Hospiz Morbach und dem Christlichen Hospizverein Morbach e.V. zur Verfügung

Angebote

Heilige Messen
Dienstags, Donnerstags und Sonntags , jeweils um 10:00 Uhr, feiert unser Hausgeistlicher mit den Bewohnern und Besuchern unseres Hauses die Heilige Messe. Bewohnern, die nicht mehr in die Kapelle kommen können, wird auf Wunsch die Heilige Kommunion im Zimmer gereicht. Alle Gottesdienste werden per Video im Hauskanal in die Zimmer übertragen.

Demenzgottesdienst

Für Demenzkranke wird ein speziel konzipierter Wortgottesdienst im Bewohnerzimmer oder in der Kapelle angeboten.

Rosenkranzgebet

Dienstags und Donnerstags findet jeweils vor den Heiligen Messen das Rosenkranzgebet statt.

Totengebet

Vor den Heiligen Messen gedenken wir ggf. unserer verstorbenen Bewohnern.

Seelsorgegespräche/Krankenbesuche

Auf Wunsch besucht Sie unser Hausgeistlicher in Ihrem Zimmer.

Spirituelle Begleitung

unsere Ordensschwestern und Heimleitung stehen für Gespräche, Anliegen und für Sorgen und Nöte als Ansprechpartner zur Verfügung. Gerne leiten unsere Mitarbeiter Ihre Anfragen entsprechend weiter.

Hospizbegleitung

siehe Sterbebegleitung

Krankensalbung
Regelmäßig spendet der Priester das Sakrament der Krankensalbung im Rahmen einer Eucharistiefeier in der Kapelle, in den Wohnbereichen und im Akutfall auch im Zimmer. 

Betreuung der evangelischen Bewohner
Der Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Morbach kommt jeden1. Mittwoch im Monat zu Gottesdiensten und Abendmahlsfeiern zu den Feiertagen Weihnachten, Ostern,  in unser Haus. Bei diesen Gelegenheiten besucht der Pfarrer die Mitglieder seiner Kirchengemeinde.

Sterbebegleitung

Wir wollen unseren Bewohnern und Gästen ein Leben in Würde - bis zuletzt, ermöglichen. Die Begleitung gerade in Lebenskrisen oder der Phase des Sterbens ist uns ein wichtiges Anliegen.  Deshalb haben wir in den vergangenen Jahren mehrere Mitarbeiter als qualifizierte Hospizhelfer ausbilden lassen. Wir sind Mitglied im Christlichen Hospizverein Morbach e.V, dem Palliativ-Netzwerk Hermeskeil-Wittlich und kooperieren  mit dem Ambulanten Hospiz Morbach.

Die Einhaltung der Selbstbestimmung ist unser Maßstab.  Angehörige und Bezugspersonen sind wichtige Partner und können bei Bedarf ohne zeitliche Begrenzung ihren sterbenden Angehörigen begleiten.  

"Du bist wichtig, weil du "du" bist.

Und wir werden alles für dich tun,

damit du nicht nur in Frieden sterben,

sondern leben kannst bis zuletzt"

Cicely Saunders,

Gründerin der Hospizbewegung

 

 

Verabschiedungsraum

Wir bieten es den Angehörigen an, wenn möglich, im Bewohnerzimmer vom Verstorbenen Abschied zu nehmen.

Team

Pater Bernardo Holewa

Pater

Telefon:06533 9550 - 0
Telefax:06533 9550 - 101

Mitarbeiterseelsorge

Kontakt

Pater Bernardo Holewa

Pater

Telefon:06533 9550 - 0
Telefax:06533 9550 - 101
Telefon:06533 955-00

Marienhaus Seniorenzentrum St. Anna Morbach

Bahnhofstraße 55
54497 Morbach
Telefon:06533 955-00
Telefax:06533 955-0101
Internet: http://www.altenheim-morbach.dehttp://www.altenheim-morbach.de

Ansprechpartner

Wolfgang Berg

Heimleitungsteam - Einrichtungsleiter

Telefon:06533 9550 - 0
Telefax:06533 9550 - 101
E-Mail:wolfgang.​berg@​marienhaus.​de

Annette Leiendecker

Heimleitungsteam - Pflegedienstleiterin

Telefon:06533 9550 - 0
Telefax:06533 9550 - 101
E-Mail:annette.​leiendecker@​marienhaus.​de